PRESSE

Neymar Jr. gibt Anstoß für TCLs globale Sportskampagne 2018

Teilen

Neymar Jr. debütiert als globaler Markenbotschafter von TCL in seiner Heimatstadt, Sao Paulo

 

Sao Paulo, Brasilien – 18. April 2018: Neymar Jr.,

Neymar Jr. , einer der einflussreichsten und bekanntesten Sportler der Welt, ist heute offiziell seine neue Rolle als globaler Markenbotschafter für TCL, einem der drei weltweit größten TV-Hersteller und führende Marke für Unterhaltungselektronik, angetreten. Der Fußball-Superstar hat TCLs globale Sportkampagne 2018 auf einer Veranstaltung in seiner Heimatstadt Sao Paulo angestoßen.

Als Teil seiner Partnerschaft mit TCL bringt Neymar Jr. seine Starpower und seine außergewöhnlichen Fähigkeiten für eine große globale Community ein, um die Fans der Marke TCL noch enger zusammenzubringen.

 

Auf der Veranstaltung sagte Neymar Jr. „Ich fühle mich geehrt, der globale Markenbotschafter für TCL zu sein. TCL und ich teilen ähnliche Werte wie das kontinuierliche Streben nach Exzellenz und optimalen Ergebnissen in jeder Situation.“ Weiterhin fügt er hinzu: „Meine Fans schauen mir beim Fußball spielen über den Fernseher zu und genauso gerne verfolge ich Sport auf meinem TCL TV mit meiner Familie und Freunden. Ich bin mir sicher, dass die Partnerschaft mit TCL eine aufregende und unterhaltsame Reise werden wird.“

„Neymar Jr. passt perfekt zu TCL, da wir alle sehr sportbegeistert sind”, sagt Kevin Wang, Senior Vice President TCL Corporation und CEO TCL Multimedia. „Die Partnerschaft mit Neymar Jr. wird vollständig in TCLs globale Marken- und Marketingstrategien integriert sein. Wir freuen uns darauf, mit Neymar Jr. zusammenzuarbeiten und unseren Kunden mit unseren smarten

TV Produkten ein immersives Fernseherlebnis zu bieten, perfekt zugeschnitten auf ihren Lieblingssport.“

In Sao Paolo hat Neymar Jr. zwei TV-Flagschiffprodukte getestet und beim Launch von Werbekampagnen für TCL unterstützt.

Schon kürzlich hat TCL eine internationale Outdoor-Werbekampagne mit Neymar Jr. in der Hauptrolle mit dem Titel „Born a Legend“ gestartet und die Kooperation an globalen Wahrzeichen wie dem Times Square in New York oder dem Chinesischen Theater in Hollywood sowie an vielen weiteren Orten in den USA, Mexiko, Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Indien, Thailand, Vietnam, Australien und China, gefeiert.

In Europa wird die Outdoor-Kampagne in Frankreich, Deutschland, Italien und Polen zu sehen sein. In Berlin können Passanten die Neymar-Werbung vom 2. bis zum 29. Mai auf dem Kurfürstendamm in Berlin nahe des Adenauerplatzes bestaunen

Darüber hinaus wird TCL bald exklusive TV-Werbespots mit Neymar Jr. lancieren, in denen er weitere Produkte aus TCLs umfangreichen Portfolio, bestehend aus Fernsehern, Waschmaschinen, Kühlschränken und anderen Haushaltsgeräte, testen wird.

Ausgeweitete globale Markenstrategie zielt auf die Sport-Community

Die Partnerschaft mit Neymar Jr. ist ein wichtiger Schritt in TCLs globaler Markenstrategie. Die Zusammenarbeit ermöglicht es TCL, ein großes Publikum an Sportfans weltweit zu erreichen und gleichzeitig sein globales Profil zu optimieren sowie das jugendliche, internationale Markenbild des Unternehmens zu stärken.

„Unsere Vision ist es, TCL zu einem globalen Marktführer für smarte Produkte und Internetdienste zu entwickeln,” sagt Kevin Wang. „Wir verbinden unsere Kunden mit führender Technologie, smarten und intelligenten Produkterlebnissen und globalen Partnerschaften. All das spiegelt perfekt unsere Markenwerte wider.“

Investitionen in Marketingaktivitäten in den Bereichen Sport und Unterhaltung sind wichtige Grundpfeiler in der globalen Markenstrategie von TCL. Zu den weiteren internationalen Sport-Partnern des Unternehmens gehören u. a. die NBA-Teams Minnesota Timberwolves und Lynx, das ikonische Rose Bowl Stadium und das US-amerikanische Fußballteam San Jose Earthquakes, der brasilianische Fußballverband (Brasilien), der Fußballclub Rosario Central Football Club (Argentinien), die Basketballliga Philippine Basketball Association (Philippinen), der Melbourne Cup und der Fußballclub Melbourne Victory Football Club (Australien). In Europa ist TCL vor allem ein Partner des Berlin Marathons. TCL arbeitet außerdem mit Partnern in der Unterhaltungsindustrie zusammen, wie z. B. dem TCL Chinese Theatre in Hollywood, der Talkshow The Ellen Show und dem bekannten Kinofilm Justice League von Warner Bros. Pictures.

Geschäftsentwicklung und Ausblick

Die jüngste Partnerschaft und die ausgeweitete Markenstrategie spiegeln das zunehmende Wachstum von TCL und dessen Geschäftsvision eindeutig wider.

„TCL wird sein TV-Geschäft weiterhin stärken und ausbauen, zugleich werden auch neue Geschäftsmöglichkeiten erforscht,“ sagt Kevin Wang. „Unser Ziel ist es, uns auf innovative High-End Produkte und Anwendungen zu fokussieren, um ein immer besseres Nutzererlebnis zu schaffen“, fügt Wang hinzu.

Laut dem Forschungsinstitut IHS Technology und den Lieferdaten des Unternehmens ist TCL unter den Top Drei im globalen LCD TV Markt mit einem Marktanteil von 10,9% im Jahr 2017.

Facebook: TCL Deutschland
Twitter: @TCL_Europe

 


 

Über TCL Multimedia

TCL Multimedia Technology Holding Limited (HKSE Börsencode 01070) ist einer der weltweit führenden TV-Hersteller mit Hauptsitz in China. Das Unternehmen ist in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie der Herstellung und Vermarktung von Unterhaltungselektronik tätig. Mit einem neuen produkt- und verbraucherorientierten Geschäftsmodell, das sich vorwiegend auf zweiseitige Strategien wie „Intelligence & Internet“ oder „Products & Services“ fokussiert, arbeitet TCL Multimedia an der Entwicklung eines umfassenden Ökosystems für Smart TVs, das Verbrauchern einmalige Erlebnisse mit smarten Produkten und Services ermöglicht. Die Unternehmensgruppe steht nach aktuellen Datenerhebungen von IHG Technology und eigenen Versanddaten zufolge auf Platz drei im globalen LCD-TV-Markt, mit einem Marktanteil von 9,0 Prozent im Jahr 2016 sowie laut CMM Report auf Platz drei im Bereich PRC-LCD-TV, mit einem Marktanteil von 13,6 Prozent. TCL Multimedia ist in den teilnahmeberechtigten Aktien der Shenzhen-Hong Kong Stock Connect gelistet.
Weitere Informationen unter: www.tcl.eu