PRESSE

TCL und Warner Bros. Pictures kooperieren zum Kinostart des superhelden-films Justice League

Teilen

TCL, der weltweit drittgrößte TV-Hersteller, hat heute zum Kinostart des mit Spannung erwarteten Action-Abenteuers Justice League eine internationale Marketingkooperation mit Warner Bros. Pictures bekanntgegeben. TCL und Warner Bros. Pictures möchten so den Film gemeinsam mit Fans und Kunden rund um den Globus feiern und vermarkten. Justice League wird die legendärsten Superhelden der DC Comics erstmals auf der Kinoleinwand vereinen.

TCL und Warner Bros. Pictures führen zum Kinostart europaweit eine Reihe gemeinsamer Werbeaktionen durch, um Aufmerksamkeit auf den Film zu lenken. Die beiden Partner planen darüber hinaus eine digitale Kampagne in den sozialen Netzwerken von TCL. Die Justice League-Kampagne wird in neun europäischen Städten zu sehen sein: Paris, Berlin, Köln, Hamburg, München, Mailand, Oslo, Warschau und Stockholm. In Berlin wird zudem ein 15-sekündiger TV-Spot laufen.

„TCL hat sich zum Ziel gesetzt, Innovationen mit TV-Unterhaltung erlebbar zu machen", so Harry Wu, General Manager des Overseas Business Center von TCL Multimedia. „Unsere Justice League-Partnerschaft mit Warner Bros. Pictures ist ein Paradebeispiel für unsere Kernphilosophie, anspruchsvollen, globalen Verbrauchern mit hochmodernen Bild- und Tontechnologien immersive Unterhaltung zu bieten, die so nah wie möglich am Kinoerlebnis dran ist.“

„Im Film Justice League geht es letztlich um Partnerschaft und Zusammenarbeit. Es ist ein wichtiger Teil unseres Geschäfts, mit den besten Content-Partnern zusammenzuarbeiten, um jedermann Vergnügen und ‚The Creative Life‘ zu bieten, denn dafür steht TCL. Unsere kürzlich vorgestellten Produkte – die TCL-Serie Xess X2 und die C70-Modelle – wurden entwickelt, um Verbrauchern branchenführende Bild- und Tonqualität sowie beste Unterhaltung außerhalb eines Kinos zu bieten“, ergänzt Wu.

Partnerschaften im Unterhaltungsgeschäft und mit Blockbustern haben bei TCL eine lange Tradition. Neben Marketingkooperationen zu Filmen wie The Dark Knight Rises, Iron Man 3, X-Men: Days of Future Past und Mission Impossible: Rogue Nation ist TCL seit 2013 offizieller Sponsor des TCL Chinese Theatre in Kalifornien. Der legendäre Hollywood-Filmpalast veranstaltet exklusive Filmpremieren und Events. Außerdem verfügt das TCL Chinese Theater über das größte IMAX-Auditorium der Welt und ist das einzige Kino in Kalifornien, das eine hochmoderne IMAX-Lasershow bietet.

Facebook: TCL - The Creative Life TCLDeutschland
Twitter: @TCL_Europe
Instagram: tcl_europe


 

Über TCL Multimedia

TCL Multimedia Technology Holdings Limited (HKSE Aktiencode: 01070) mit Firmensitz in China ist eines der führenden Unternehmen auf dem globalen TV-Markt. TCL Multimedia ist auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung, in der Herstellung und im Vertrieb von Unterhaltungselektronikprodukten tätig. Mit einem neuen produkt- und anwenderorientierten Geschäftsmodell, das sich vor allem auf eine "double +"-Strategie konzentriert, die sowohl „Intelligenz + Internet“ als auch „Produkte + Services“ als Hauptrichtungen einschließt, strebt TCL Multimedia an, ein globales Entertainment-Technologie-Unternehmen zu werden, das seinen Kunden integrierte Unterhaltungslösungen bietet.

 



 

Über den Film Justice League

Warner Bros. Pictures präsentiert eine Produktion von Atlas Entertainment/Cruel and Unusual Production, einen Zack Snyder Film, Justice League. In Justice League versammeln sich die Superhelden Batman, Wonder Woman, Cyborg, Aquaman und The Flash zum ersten Mal auf der großen Leinwand. Ganze Generationen von Fans haben auf dieses Ereignis gewartet. Der Film wird ab dem 17. November 2017 in ausgewählten Kinos und im IMAX in 3D und 2D veröffentlicht und weltweit von Warner Bros. Pictures, einer Warner Bros. Entertainment Company, vertrieben. Für weitere Informationen: justiceleaguethemovie.net